Mozambik: Erster Fall von Wildpolio Typ 1 seit 1992

20 May 2022

In der Nordöstlichen Provinz Tete wurde bei einem Kind mit akuter schlaffer Lähmung eine Infektion mit dem Wildpoliovirus Typ 1 (WPV1) diagnostiziert. Der letzte WPV Fall in Mozambique war 1992.

Die Sequenzierung deutet darauf hin, dass der Fall in Mosambik mit einem Polio-Stamm in Verbindung steht, der sich 2019 in Pakistan ausbreitet und dem Fall ähnelt, der Anfang des Jahres in Malawi gemeldet wurde [2022]. Tete liegt in der Nähe der Grenze zu Malawi, was die Befürchtung nährt, dass das Virus in dieser Region beider Länder zirkulieren könnte.