Schweden: Früh-Sommer-Meningoenzephalitis (FSME)

27. April 2022

Schweden verzeichnete 2021 mit 553 Fällen ein Rekordjahr für FSME. Der warme Sommer 2020 mit einer Zunahme der Population der kleinen Nager sowie die Covid-19 bedingte geringere Auslandsreisetätigkeit werden als Faktoren für die Zunahme der FSME-Infektionen im 2021 genannt.